Ridley Scott arbeitet an neuem "Alien"-Film

Auch 40 Jahre nach dem ersten "Alien"-Film und fünf Nachfolgeproduktionen der Filmreihe nimmt die Sci-Fi-Saga kein Ende. Wie "Variety" berichtet, tüftelt Regisseur Ridley Scott gerade am Drehbuch für einen neuen Film. Dabei soll es sich erneut um ein Prequel des Erfolgsfilms aus dem Jahr 1979 handeln. Nach "Prometheus" (2012) und "Alien: Convenant" (2017) wäre es bereits die dritte Produktion, die sich der Vorgeschichte des Science-Fiction-Klassikers widmet.

Genauere Informationen zur Handlung sind noch nicht bekannt. Immerhin verriet Scott, dass in dem neuen Film, der im November mit dem vorläufigen Titel "Alien: Awakening" angekündigt worden war, alte Bekannte zu sehen sein sollen. Demnach werden einige überlebende Konstrukteure erneut Teil der Geschichte, ebenso wie der Mond LV-426, auf dem Ellen Ripley (Sigourney Weaver) und die Crew der Nostromo einst erstmals mit den Xenomorphs aufeinandertrafen.

Mit der Ankündigung des neuen Films gehören die Gerüchte über eine Einstellung der Reihe nun endgültig der Vergangenheit an. Zuletzt war spekuliert worden, ob und inwiefern nach der Übernahme von Fox durch Disney die erwachsenen Inhalte des Filmstudios weitergeführt würden.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum