News
Freude an der Isar: Das DOK.fest München lockte so viele Zuschauer an wie nie zuvor.
Hardin und Tessa kommen zurück: Der überaus erfolgreiche Teenie-Film "After Passion" erhält eine Fortsetzung - weitere Filme nicht ausgeschlossen.
"Bohemian Rhapsody"? Kinderkram! "Rocketman" ist das ehrlichere Biopic.
Überraschung beim Batman-Casting: Die Anzeichen verdichten sich, dass Robert Pattinson demnächst das Cape des dunklen Ritters überzieht.
13 Jahre lang quälte der Serienmörder Jigsaw seine Opfer in insgesamt acht Filmen mit grausamen Spielen. Ausgerechnet Comedian Chris Rock plant nun ein Spin-off des Horror-Franchise.
Hoffnung für 007 und seinen kommenden Film: Nach dem dramatischen Unfall am Set des neuen "James Bond"-Films soll Daniel Craig innerhalb einer Woche wieder drehen können.
Man könnte denken, das Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" mache die Mitglieder der legendären Band reich. Von wegen: Bislang habe man damit "keinen Cent" verdient, wie Queen-Gitarrist Brian May nun in einem Interview behauptete.
Von Westeros in eine weit, weit entfernte Galaxis: D.B. Weiss und David Benioff werden beim nächsten "Star Wars"-Film Regie führen.
Trotz größter Bemühungen ist Ben Affleck als Batman gescheitert. Hätte er mal auf seinen Vorgänger im Fledermauskostüm, George Clooney, gehört ...
Hoher Besuch beim Filmfest München: Ralph Fiennes erhält in diesem Jahr den CineMerit Award für seine Verdienste um die Filmkunst.
James-Bond-Darsteller Daniel Craig ist bei den Dreharbeiten zum nächsten 007-Abenteuer offenbar ungünstig gestürzt. Verzögert sich die Produktion des Films nun noch weiter?
Große Trauer in Hollywood: Die Schauspielerin und Sängerin Doris Day starb im Alter von 97 Jahren.
Noch in diesem Jahr kommt ein Dokumentarfilm über das Leben und die Karriere von Formel-1-Legende Michael Schumacher in die Kinos. Darin sollen die Zuschauer dem Rekordweltmeister so nah kommen wie nie zuvor.
"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam die Schulbank gedrückt haben. Drei von ihnen sind behindert, drei nicht.
Neu geschnitten und restauriert: Am 15. Juli läuft "Apocalypse Now: Final Cut" in den deutschen Kinos.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum