News
Fatih Akins Oscarbeitrag nimmt eine wichtige Hürde: "Aus dem Nichts" ist auf der Shortlist, aus der die Nominierten für den "Besten fremdsprachigen Film" ausgewählt werden.
Schauspieler Christopher Reeve bekam prominente Unterstützung für seine Rolle als Superman.
In einem emotionalen Kommentar schilderte Schauspielerin Salma Hayek ihre erniedrigenden Erfahrungen mit Produzent Harvey Weinstein. Dieser ließ nun über einen Sprecher dementieren.
Schauspielerin Jennifer Lawrence hat eine neue Hauptrolle an Land gezogen: In "Burial Rites" wird sie zur Mörderin.
Als Wolverine ist Hugh Jackman eigentlich schon in Rente. In Interview verriet der Australier nun, ob es vielleicht doch noch die Möglichkeit einer Rückkehr geben wird.
Frohe Botschaft für Fans der Nazi-Satire "Iron Sky": Andy Garcia übernimmt im dritten Teil die Rolle des Bösewichts.
In Hollywood wurden am Montag die Nominierungen für die Golden Globes bekanntgegeben. Deutschland darf sich gleich zweimal über eine Chance auf die Auszeichnung freuen.
Im Interview erklärte J.J. Abrams, was ihn bewegte, als Regisseur zu "Star Wars: Episode IX" zurückzukehren. Vor allem Daisy Ridley soll sich über seine Rückkehr gefreut haben.
Regisseur Quentin Tarantino ist in konkreten Gesprächen mit Drehbuch-Autoren für einen neuen "Star Trek"-Film.
Die Münchner Regisseurin und Produzentin Helena Hufnagel erhält für ihr Spielfilm-Debüt "Einmal bitte alles" den begehrten VGF-Nachwuchsproduzentenpreis.
Die "Millenium"-Reihe wird wieder schwedisch: Sverrir Gudnason übernimmt die Hauptrolle als Mikael Blomkvist.
Nach Bryan Singers Entlassung als Regisseur des Freddy-Mercury-Biopics "Bohemian Rhapsody" soll nun Dexter Fletcher einspringen.
In einem Interview verriet der "Wolverine"-Star Hugh Jackman, weshalb er 2002 die Rolle des James Bond ausgeschlagen hat.
Gerüchten zufolge soll Quentin Tarantino mit J.J. Abrams an einer neuen Idee für "Star Trek" tüfteln.
Snake Plissken mit Rauschebart? Netflix plant einen Weihnachtsfilm mit Kurt Russell als Santa Claus.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum