News
Lange wurde es vermutet, nun ist es offiziell: In "Ghostbusters 2020" wird Dan Aykroyd sein Comeback als Geisterjäger feiern. Und Bill Murray?
Nach dem Vertragsende zwischen Bad Robots Productions und Paramount stand die Frage im Raum: Wer arbeitet zukünftig mit J. J. Abrams zusammen? Nun ist es offiziell: WarnerMedia erhält den Zuschlag.
Der deutsche Filmemacher Roland Emmerich ist einer der erfolgreichsten Regisseure Hollywoods. Nun wird der 63-Jährige mit einem ganz besonderen Preis bedacht.
Sie war ein Star im Hollywood der 60er- und 70er-Jahre, nun ist Carol Lynley verstorben. Die Schauspielerin wurde 77 Jahre alt.
Immer mehr Zuschauer wollen Franz Eberhofer sehen: Der sechste Teil der Roman-Verfilmungen von Rita Falk, "Leberkäsjunkie", feiert nach fünf Wochen ein Rekordergebnis.
Eine Schule in den USA hat sämtliche "Harry Potter"-Bücher aus ihrer Bibliothek entfernt - auf Empfehlung "führender" Exorzisten.
Er produzierte die Filme von Til Schweiger und brachte mit "Friendship!" seine Lebensgeschichte auf die Leinwand: Filmproduzent Tom Zickler ist im Alter von 55 Jahren verstorben.
Bevor "Rambo V: Last Blood" in den deutschen Kinos startet, kommen die ersten drei Filme der kultigen Actionreihe wieder auf die Leinwand - restauriert, ungeschnitten und in bester Bildqualität.
Seine Arbeit an "Boyhood" scheint Richard Linklater gefallen zu haben: Der Regisseur plant ein neues Langzeitprojekt, das über die kommenden 20 Jahren verteilt entstehen wird.
Der Maler Louis Wain war vor allem für seine Katzenbilder bekannt. Jetzt spielt Benedict Cumberbatch den Exzentriker in einem Biopic, das derzeit gedreht wird.
Netflix will seinen Gangsterfilm "The Irishman" in die US-Kinos bringen - doch die wollen nicht. Und das, obwohl für den Streifen große Namen vor und hinter der Kamera standen.
"Kartoffelsalat" erhielt durchweg negative Kritiken. Nun startet die Horrorkomödie von und mit Torge Oelrich alias Freshtorge in eine Fortsetzung: dem dritten Teil.
"Systemsprenger" wurde offiziell von Deutschland ins Rennen um den Auslandsoscar geschickt. Wir verraten Ihnen, worum es in dem Film geht und wer dahintersteckt.
Spider-Man und Marvel gehen getrennte Wege - Fans des Superhelden wollen das aber nicht akzeptieren.
Kein Fehler in der "Matrix": Die Filmreihe, die wie keine andere das Action-Kino prägte, kehrt zurück - und das mit der Originalbesetzung.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum