Interviews und Portraits
Kultregisseur Terry Gilliam spricht im Interview über seinen neuen Film "The Man Who Killed Don Quixote" und erzählt, warum die Arbeiten daran ein Vierteljahrhundert gedauert haben.
Als Mr. Sulu auf der USS Enterprise kennen ihn die "Star Trek"-Fans, nun stellt sich John Cho einer neuen Herausforderung und sucht im ungewöhnlichen Thriller "Searching" online nach seiner verschwundenen Tochter.
Romy Schneider wurde vor 80 Jahren, am 23. September 1938, in Wien geboren. Längst ist die "Sissi" von einst als große Schauspielerin anerkannt.
Ende der 70-er, Anfang der 80-er war er einer der begehrtesten Schauspieler Hollywoods. Jetzt ist der ehemalige Footballspieler, Stuntman und Abenteurer Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben.
Daten im Online-Zeitalter mag einfacher sein denn je, aber es kann auch ganz schön in die Hose gehen. Max Mauff kann ein Lied davon singen, wenn auch nur im Film.
Sie waren "Zwei wie Pech und Schwefel". Doch nun kehrt Terence Hill allein auf die Leinwand zurück. Im Interview erinnert er sich an seinen Freund Bud Spencer.
Detlev Buck macht mal wieder sein Ding - auch im Interview: Darin erklärt er unter anderem, warum das Kino sich vor Netflix und Co. in Acht nehmen sollte.
Pass auf, Digga: Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münchner Schellingstraße und den "schönsten Jungssport aller Zeiten".
Vor vier Jahren ging er als Robert McCall auf Rachefeldzug, nun kehrt Denzel Washington mit "The Equalizer 2" zurück und erklärt im Interview, warum er zum ersten Mal in einer Fortsetzung zu sehen ist.
Robert De Niro gilt wie kaum ein anderer Hollywood-Star als Synonym für Schauspielkunst schlechthin. Viele seiner Arbeiten sind Meilensteine der Filmgeschichte. Nun wird der grantige New Yorker 75 Jahre alt.
Bei Blockbustern wie "James Bond 007 - Ein Quantum Trost" oder "World War Z" saß er bereits auf dem Regiestuhl, nun hat sich Marc Forster eines honigliebenden Bären angenommen.
Fünfmal zog Gerhard Wittmann in der Rolle des Polizisten-Bruders Leopold in den Rita-Falk-"Eberhofer"-Verfilmungen viele Blicke - und Mitleid - auf sich. Im neuen Aufguss der Reihe stolpert sein Leopold in eine veritable Ehekrise.
Die Fotos von Joy Division schoss er einst, weil er Fan war. Inzwischen ist Fotograf Anton Corbijn, der bekannt ist für eine eigenwillige Schwarz-Weiß-Ästhetik, selbst so etwas wie ein Popstar.
Mit 73 Jahren ist Michael Douglas der Älteste des "Ant-Man and the Wasp"-Casts. Im Interview verrät er, dass er es genießt, den Ton im Raum anzugeben.
In "Papillon" tritt er das Erbe von Dustin Hoffman an: Rami Malek. Ob man das Remake allerdings mit dem Original vergleichen sollte, verrät der Star aus "Mr. Robot" im Interview.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum